PIANOCELLO

mit der Cellistin Juliane Gilbert

motiv-pianocello

Uns verbindet die Suche nach einer musikalischen Lebendigkeit, in welcher Komposition und Improvisation zusammenfließen. Mit drei Konzertprogrammen verleiten wir unser Publikum zum Träumen und Schwelgen, Staunen und Schmunzeln. Für unsere Zuhörer überwinden wir dabei allerlei musikalische Grenzen.

mehr Informationen: www.pianocello.de

Presseinformationen als PDF: PIANOCELLO.pdf

Pressefoto:

PIANOCELLO
CD:

child is born

child is born

 

Stimmen

Ihr Zusammenspiel klingt so harmonisch, so gleichberechtigt miteinander und dennoch jeder für sich allein ausdrucksstark und gefühlvoll – die zarten aber auch witzigen Übergänge zwischen klassisch und modern, fröhlich und besinnlich zugleich – das ist einfach fantastisch. Damit haben Sie beide mir ein wundervolles Weihnachtsgeschenk gemacht – ich bin sicher, nicht nur mir.”
Marion K., Meißen

“Es kam so eine herrliche und “feine” Spielfreude rüber und der Klang so weich, samtig, warm und trotzdem markant oder glitzernd oder wie ichs nun beschreiben soll. Tief und leicht zugleich. Na jedenfalls bin ich total begeistert!” Birgit Neumann, Walsrode

“Wir haben die Klänge und die geschenkte Stille 😉 genossen. Die Kombination der Choräle mit Musik ´aus anderen Welten` ist verblüffend und überzeugend zugleich. Danke!”Jürgen Dubslaff, Zentrum Kirchenmusik Erfurt

“Eure CD ist wirklich gut, ich finde sie in dem ganzen Weihnachtsgetümmel eine richtige Wohltat. Ich gratuliere Euch beiden dazu. Es kommt  in einem selbst so eine schöne Stimmung auf.” Katharina Lewonig, Dresden